Bergen. „Die Familie Rehm und und ihre Lieder“ – unter diesem Motto findet am Freitag, 27. Oktober, um 19.30 Uhr ein Sänger- und Musikantenhoagart im Schusterhof in Bergen statt (für’s Navi: Schellenbergstraße 3, 83346 Bergen). Veranstalter ist die Zirmstiftung in Zusammenarbeit mit dem Verein Aufgspuit und gsunga e.V.

Im Mittelpunkt dieses Abends steht das Gespräch von Moderator Hansl Auer mit Hildegard, Elisabeth und Waggi Rehm, die natürlich auch Lieder aus ihrer neuen CD  „auf da Alm sing i gern“ zum besten geben. Ergänzt werden die Lieder des Familiengesang Rehm wieder mit jungen Volksmusikgruppen aus dem Chiemgau und dem Rupertiwinkl.

Die Veranstaltung wird von der Bayernwelle Südost aufgezeichnet. Einlaß ist ab 18 Uhr. Die Veranstalter bitten rechtzeitig zu kommen, da die Sitzplätze begrenzt sind. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.